Einladung

 

Ukrainische Künstler laden Künstler aus Österreich herzlich

 zu Pleinairmalerei ein

 

Die malerischen Regionen der Ukraine, Transkarpaten und der Karpaten (bis 1918 Österreich-Ungarns  Königreich Lodomerii) - wird jeder, der einmal in seinem Leben Zeit an diesen Orten verbracht hat, und die Schönheiten der Landschaften der Karpatenberge und die Gastfreundschaft der Menschen genossen hat,  niemals vergessen.

Gerade jetzt führen  Künstler das seit vielen Jahren organisierte  internationale Pleinair «den Karpatenrückgrat" durch. Diese Veranstaltung findet  drei bis vier Mal im Jahr für zwei Wochen statt.  Künstler, Bildhauer, Graphiker, Fotografen, Kunstwissenschaftler aus Österreich, der Ukraine, Russland, Tschechien, Polen und anderer Länder sind herzlich eingeladen,  das neu zu sehen, die Eingebung zu fühlen, sich zu erholen, und als Hauptsache  fruchtbringend und schöpferisch zu arbeiten.

Dieses Pleinair hat Geschichte und Tradition. Das Veranstaltungsprogramm bietet  Ausflüge, Symposien, und Ausstellungen  an. Man hat die Möglichkeit  das Kolorit der hiesigen Orte zu empfinden,  und die Geheimnisse des Könnens mitzuteilen und mitzunehmen. Solche Treffen sind sehr  interessant und wichtig in unsere Zeit,  denn  jeder Künstler hat einzigartige Vision, und jedes Land  die  eigene  Traditionen. Wenn sich  Künstler verschiedener Länder und Schulen, Alters und Stile versammeln, wird eine  schöpferische Atmosphäre geschaffen werden die zu neuem inspiriert.

Die Organisatoren bieten eingeladenen Künstlern  ein Hotel mit Vollpension im Tausch gegen  zwei künstlerische Werke an.

Das nächste  Pleinair wird im Frühling 2013 stattfinden.