Foto Olga
 
 
CURRICULLUM: 
 
Ich, Olga Djomina, bin am 20.September 1967 in Poltawa (Ukraine) zur Welt gekommen, habe hier auch meine Schulausbildung (vgl. Matura) gemacht. Parallel dazu habe ich an der Schule für Malarei in Poltawa (Diplom für Malerei 1982) studiert. 1990 habe ich mein Architekturstudium am Bauingenieur-Institut (heute Akademie) in Poltawa abgeschlossen.

 
1990-2000: Arbeit als Architektin (Detail- und Ausführungspläne im ukrainischen Landesprojektierungsinstitut Ukrgyprogeolctroi)
2000-2004:

Innenarchitektin ud Sicherheitsbeauftragte der Firma Libor in Poltawa.

2004-2005: Konzeption und Planung des Bürogebäudes der Firma Djokor.
 2005: Heirat mit Helmut Lehner, seitdem lebe und arbeite ich im oberösterreichischen Ottensheim.
 2006: Gründung und Kursleitung: Kurs für Malerei im MAIZ (Linz)
 2010: Ausstellung "Palette der Schönheit" in der Raiffeisenbank Ottensheim.
 2011: Ausstellung Orpheus in Linz und Rossini Ottensheim.
 2012: Ausstellung Jazztaverne Ruine Prandegg.
 2014: Ausstellung "Russia meets Ukraine" im Honzighaus in Aigen.
 2015-2016: Studium an der Akademie für Kunst und Design in Charkiw (Ukraine) Magisterdiplom in der Fachrichtung "Künstlerin der Staffelmalerei, Lehrerin und Forscherin".
 2016: Ich bin nun österreichische Staatsbürgerin.
 2015-2018:  Organisation "Kunstsommer Ottensheim"